Mittwoch, 30. November 2011

Marmorierte Seife "Ingwer Feuer"

Hier einige Photos von der Entstehung meiner "Ingwer Feuer"
Rezept:
500g Kokosfett
390g Rapsöl
400g Erdnussöl
125g Kakaobutter
125g Sheabutter
510g Wassser
206g NaOh (11% Überfettung)
1 TL Seidenpulver
50g Milchpulver
15g Zucker
Pigmente
Goldpigmente




!HANDSCHUHE; SCHUTZBRILLE TRAGEN!
Arbeitsflächen abdecken und alte Töpfe, Plastikbecher verwenden.

Alle Fette ordentlich abgewogen und einschmelzen.
Lauge zum Abkühlen weggestellt...
(die Lauge habe ich mit Zuckerwasser hergestellt -> Zucker hat eine zusätzliche schöne Schaumbildung, grundsätzlich wiege ich immer 10 % Zucker von der Gesamtfettmasse)
Meine Lauge mische ich gerne mit ein paar Eiswürfeln an, um die chemische Reaktion unten zu halten und man spart Zeit ;P
Pigmente mit etwas Wasser angerührt, Milchpulver und Seide angerührt....
Jetzt bloß warten und ruhig bleiben ;)
Den Seifenleim herstellen mit den Fetten und er Lauge. Pigmente unterrühren, Milch/Seidenleim hinzugeben, als Letztes das äth. Öl "Ingwer Souffle" unterrühren.
Gibt es bei "Behawe" online zu kaufen....Sowas von lecker...ich werde diese Seife lieben!!!

 Hier ist die Seife gerade frisch durchmarmoriert...
Ähm...das war GELB und LILA?!!?!
Naja braun, gelb ist auch hübsch.


*Räusper* eine Stunde später....meine Seife hat ihren Namen "Ingwer Feuer" sich verdient, irgendwie haben die Pigmente gemacht, was sie wollen.
Ich bin jaaaa soooo gespannt, wie sie beim Anschneiden aussieht!!!
Bald kommen mehr Photos!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen