Donnerstag, 22. März 2012

Badeschäumchen

Hier meine kleinen Badeschäumchen  mit einem Lavendelzuckerstäbchen aus Pflanzenseife:

Mit viel pflegender Sheabutter, Kakaobutter, Milchpulver und Vitaminen für die Pflege der Haut beim Baden.

Die kleinen Zuckerstückchen schäumen sanft beim Baden und das Eincremen danach wird überflüssig bei soviel pflegenden Inhaltsstoffen.
Ich habe als Duft Geranium und englische Rose gewählt.

Montag, 19. März 2012

Edens Secret

Ich habe mal wieder eine einfach zauberhafte Seite gefunden. Diesmal aus England.
Internet Seite:
http://www.edens-secret.co.uk/
Die Seifen, Masssagebars und Cupcakes sind einfach nur wunderwunderschön!!!
Auf YouTube gibt es zahlreiche Videos zur Inspiration.
Hier meine Favouriten:
 
Leider ist es mir noch ein Rätsel den richtigen Punkt zu erwischen, an dem man die Seife so schick aus der Spritztube drücken kann. Bei mir war sie bis jetzt entweder zu flüssig, oder Seife am Stiel :(
 
Diese Marshmallow Seife finde ich sowas von hübsch, die Farbgebung ist genial, wirkt eben durch die Mischung Glycerin und Cold Process Soap.

Lavender Love und Pinky Berry

Lavender Love
Wir waren zu zweit fleißig und haben dieses wunderhübsche Seifchen gesiedet.
Inspiriert von der Seife aus dem "Soapqueen" Blog haben wir die Herzchentechnik ausprobiert.
Das Ergebnis ist recht zufriedenstellend und macht Spaß herzustellen.
Die Lavendelseife ist mit Rapsöl, Avocadoöl und Palmöl hergestellt mit einem klassischen Lavendelduft.
Für die Farben haben wir ein dunkles Lilapigment verwendet und dies immer heller werden lassen. Die Herzen sind rosa und grau.

Pinky Berry
Diese Seife duftet herrlich nach einem süßen Himbeerduft und Winterbeerenduft.
Sie pflegt mit Palmöl, Rapsöl und Rizinusöl für feinen Schaum.
Schön pink, rosa und weiß durchmarmoriert.
Ich finde diese Seife einfach süß und schööön kitschig.;)



Jetzt werden die beiden Seifen erstmal schlafen gelegt und ich freue mich darauf für die beiden eine hübsche Verpackung zu entwerfen.

Montag, 5. März 2012

French Hood Drow

Hier eine private Nähauftragsarbeit für eine Drow Mistress im LARP.
French Hood mit Coronet

Verwendet wurde schwarzer Satin mit silbernen Brokatborten.

http://fc04.deviantart.net/fs38/i/2008/312/3/4/Drow_by_Zombiesmile.jpg


Das Coronet und das Hoodband sind beide auf der Rückseite mit dem schwarzen Satin ebenfalls hinterlegt. Das Inlet wurde mit Vlieseline verstärkt, so dass diese French Hood immer ihre Form behält.

Die stilisierten Spinnennetze sind mit der Nähmaschine mit Silbergarn aufgestickt. Auf der Stirn und der oberen/unteren Silberborte wurden echte, kleine Hämatiten per Hand aufgenäht.

Diese French Hood wird mit feinen, schwarzen Satinbändern im Nacken gebunden.
Ich wünsche der Trägerin viel Freude mit diesen kleinen Unikat!