Samstag, 11. August 2012

Jadebeere mit Kokosnussmilch

Bei diesem Seifchen habe ich den "hochkanten Swirl" ausprobiert, gefunden bei:
http://soapandrestless.blogspot.de/
 
Verseift habe ich folgende Fette und Öle:
Kokosfett
Rapsöl
Olivenöl
Sheabutter
8% Überfettung
Das Wasser zur Laugenherstellung habe ich zur Hälfte mit Kokosnussmilch ersetzt.
Wer auch mal dazu Lust hat...immer nur die Lauge mit Wasser anrühren und dann die Milch hinzugeben, ansonsten fängt die Lauge an, die in der Milch natürlich enthaltenen Fette direkt zu verseifen.
Der Swirl ist relativ leicht herzustellen, ich habe drei Seifenleime getrennt gefärbt und mit meiner Mama gleichzeitig in die hochkant gestellte Seifenform fliessen lassen.
Danach habe ich einen großen Schaschlikspieß genommen und vorsichtig, wie in einer "Suppe" die drei Seifenleime verrührt.
Voilà ein strudelartiger Swirl :)
Der Duft ist übrigens sehr süß und erdbeerig, man riecht aber auch leicht die Kokosnussmilch.
Bestimmt wird diese Seife schön pflegend sein für die Haut, ich bin gespannt auf den Schaum!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen