Freitag, 16. November 2012

Weihnachtsseife

Hallo ihr Lieben,
meine Weihnachtsseifen sind ausgehfein. 
Die erste ist "Gingerbread"
Sie duftet nach Lebkuchen und Vanilla Wood von Behawe.
Auf dem dunkelroten Topping habe ich Hot Process Soap Elche und Schaukelperdchen gesetzt und mit dem restlichen Leim kleine Sahnehäubchen gespritzt.
Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass ich dringend mir diese Einwegspritzbeutel kaufen möchte.
Ich finde das immer so eine nervige Arbeit die Beutel nach der Benutzung zu waschen.
 Hier ist nochmal die Seife mit dem Schaukelpferdchen. 
Gestempelt habe ich mit Mica Puder in Kupfer und Gold...ich konnte mich einfach nicht entscheiden ;)
Gold hat sich farblich so schön abgesetzt und Kupfer war so schön "Ton in Ton" :)
Da kann Frau sich nicht entscheiden ;) 
Übrigens habe ich mein "Jadebeere" Rezept für beide Seifen verwendet:
Ich wollte nämlich keine bösen Überraschungen beim Sieden ;)


Soooo und hier ist mal wieder eine typische "Vivien" Seife:
Rosa, Weiß, Glitzer, Pinke Bubbles, süßer Duft 
 Mhhhhhmmm der Duft gefällt mir sehr!
Diese Seife duftet nach Marzipan, Vanille und Sugar Frosting
 Für dasTopping habe ich viele kleine Zuckerherzen, pinke Bubbles, Glitzer und farbigen Zucker in lila und rosa verwendet.
Diese Seife sieht einfach yummy aus ;)
 Für die Marmoriertechnik habe ich wieder den Löffelswirl angewendet. Einfach alles in die Seifenform löffeln und ein- bis zweimal von unten nach oben durchrühren.
 Gestempelt habe ich sie mit meinem neuen rosa Mica Pulver.
Aber nun kommen wir zu meinem kleinen Problem...mir fällt einfach kein passender Name für diese Seife ein.
Hmmm sie duftet nach "Turkish Delight", aber diese Süßigkeit kennen vielleicht hier nicht so viele.
Habt ihr vielleicht noch schöne Vorschläge für den Namen? Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen!!!