Sonntag, 24. Februar 2013

Sea Nymph

 Hallo ihr Lieben,
Ich möchte euch noch meine Sonntags Seife vorstellen.
"Sea Nymph"

Bei dieser Seife ist doch tatsächlich alles so geworden, wie ich es in meinem Seifen Rezeptbuch geplant hatte. *freu*
Ich wollte eine zauberhafte Seife sieden, die auch eine zarte Nymphe benutzen würde. :)
Hier ist sie noch nicht geschnitten und im Block. 
 
 
Die kleinen Muscheln, Krebse und Seesterne sind aus M&P Seife gemacht. In die Förmchen habe ich Goldmica gepudert, damit sie schön golden schimmern.
Da muss man ja immer ganz vorsichtig sein mit der Gelphase, wenn die Seife richtig warm gelt, dann schmelzen die hübschen Einleger und die ganze Arbeit und Planung ist dahin.
Deswegen habe ich sicherheitshalber die Seife in einen Karton nach draußen gestellt....schließlich schneite es ja immerzu bei uns an diesem Wochenende.

 
Tatsächlich hat sie dann auch nicht gegelt, dafür hat es dann zwei Tage gedauert, dass ich den Seifenblock sicher aus der Form nehmen konnte.
 
Folgende Fette habe ich verseift:
Rapsöl, Kokosöl,
Sonnenblumenöl,
Kakaobutter,
und für die besondere Pflege Mangobutter


 
Der Duft ist von NG "Brasil Sage Mint"
 
Die Seife riecht schön frisch nach kühler Minze, grünen Basilikum Blättern, Salbei und ein wenig nach Zitrusblüten.
 
Der Duft ließ sich gut verarbeiten, keine Verfärbung, kein Andicken des Seifenleims.
 
 
 
So und als ein kleiner Abschluss, ein einfach traumhaftes Bild von einer LARP Freundin.
Ich bewundere dieses wunderschöne Bild und ist für mich der Inbegriff einer bildschönen Nymphe.
Schaut doch mal auf ihrer Seite vorbei, sie ist eine unglaublich kreative, und hübsche Frau!!!
 


Kommentare:

  1. Wow, die ist dir aber ganz toll gelungen!
    Und ganz ehrlich: NIEEEE hätte ich gedacht, dass das obendrauf Seife ist!! Ich dachte eher an Schmuck oder Messing oder sonstwas...!! Wie hast du denn diese Farbe hinbekommen, unglaublich schön...?
    Und jetzt geh ich mal auf dem Blog stöbern...
    LG

    AntwortenLöschen
  2. @Dana
    Danke meine Liebe :)
    Das Goldpuder ist kein Mica, sondern ein Goldpuder aus dem Bastelladen.
    Ich habe es damals bei den Aquarellfarben gefunden, es ist unglaublich deckend und metallisch wirkend. Man kann es sowohl mit Wasser, als auch mit Öl vermischen.
    Ich nutze es für kleine Effekte, eigentlich hatte ich oben auf dem Topping goldene Schleier noch gezogen, aber die Seife hat das Gold aufgegessen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Such a pretty soap Vivien, love the MP embeds on top! The name is just perfect for it!

    AntwortenLöschen
  4. Thank you so much Cee Gee!!!
    I'm really happy, that the embeds didn't melt over my topping ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Seife hätte nicht passender werden können! Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank!!! Es freut mich, dass sie dir gefällt! Heute Abend siede ich meine Vollmondseife, die ist bestimmt auch was für dich :)

    AntwortenLöschen