Dienstag, 12. Februar 2013

Monkey Farts und Love Spell




Ich bin wieder zum Sieden gekommen. Schließlich haben so einige neue PÖ darauf gewartet im Seifentopf zu landen.
Dabei war das bekannte "Monkey Farts"...und ich muss sagen "Mhmmmm Mjammm!!!!"
Dieses PÖ riecht ja so was von fruchtig lecker!!! Der wird eindeutig einer meiner Favoriten!
Der Duft wird bei NG mit folgenden Früchten beschrieben:
Frische Bananen, fruchtige Grapefruit, grüne Kiwi, Bubblegum und saftige Erdbeeren, mit einen Hauch Vanille.
Der Seifenleim bleibt artig hell und man kann nach Herzenslust Farben verwenden. Ich habe mich bei dem weißen Seifenleim dazu entschieden, ein paar Mohnsamen hinzuzufügen für einen Peelingeffekt und damit die Seife etwas nach dem Inneren einer Banane erinnert und in den gelben und orangen Seifenleim sind noch ein paar Ringelblumen gewandert, damit sie wie frisches, püriertes Obst aussieht.
 
Folgendes Rezept habe ich verwendet:
 
250 g Kokosfett
125 g Schmalz
50 g Olive
170 g Sonnenblumenöl
25 g Jojobaöl
25 g Rizinusöl
25 g Babassuöl
25 g Sheabutter
 
Tussah Seide in der Lauge aufgelöst
 
Blütenorange von Behawe
Flüssige Seifenfarbe Gelb von NG
 
Das Schwesterseifchen ist "Love Spell" mit dem gleichen Rezept
 
Der Duft ist ebenfalls von NG "Lemon Lavender"
Hier schlummert sie noch in der neuen Form.
Eigentlich soll er aus einer Kombination aus Orangenblüte, Zitrone und Lavendel bestehen. Ich rieche allerdings im Moment fast nur den frischen Zitrusduft. Aber angeblich sollen ja diese Düfte mit der Zeit schwächer werden, vielleicht kommt dann der Lavendelduft etwas mehr durch.
 Die Farben sind nach einem langen Kampf so geworden, wie ich sie wollte. Ein schönes Maigrün und ein kräftiges Rosa.

 Das Topping ist mir etwas zu hoch geworden für meinen Geschmack. Aber ich finde die Himalaya Salzkristalle immer sehr hübsch, die grünen passenden Bubbles hatte ich noch zufälligerweise.

 
So und nun muss ich mich um diesen kleinen Unglücksraben kümmern und viele Streicheleinheiten verteilen. Unser Kater Loki hatte einen schlimmen Unfall an seiner Vorderpfote, er muss sich diese wohl irgendwo böse zertrümmert haben. Das war ganz furchtbar als der Kleine blutend nach Hause kam!!! Aber Glück im Unglück, Pfote bleibt dran!
Nun haben wir jeden Morgen Spaß mit der Miezekatze, da wir viele Antibiotika in ihn rein kriegen müssen. Jeder Katzenbesitzer wird sicher gerade schaudernd vor dem PC sitzen und mitfühlen.
Katzen und Tabletten passen einfach nicht zusammen.
 
Eine letzte Frage an euch liebe Leser, die mir unter den Nägel brennt. Viele von euch haben immer so schöne Adern in der Seife aus Kohle, Mica, Kakao etc.
Liebe Dana, ich hoffe ich darf dein Seifenfoto als Beispiel zeigen...aber du hast so viele Seifchen mit edlen Adern im Seifenleim...verrätst du mir das Geheimnis ?  ;)
 
Was tut ihr damit die Schichten zusammen halten? Die zwei Male bei denen ich mich das mal getraut habe, sind beide Hälften immer auseinander gefallen.
Über eure Tipps wäre ich euch sehr dankbar!!!!
Eure Vivien