Samstag, 15. Juni 2013

Tudor French Hood


Hallo ihr Lieben,
heute habe ich etwas aus meinem Nähzimmer für euch.
Für eine Kundin habe ich diese French Hood genäht.


Sie hatte sich passend zu ihrem traumhaften Kleid eine passende Hood gewünscht. Daraufhin bin ich lange nach diesem cremefarbenen Brokatstoff auf der Suche gewesen.
Leider kann man das auf den Fotos nicht so genau sehen, dass in dem Brokatstoff stilisierte Blüten gewebt sind.


Verziert habe ich sie mit einer wunderschönen, goldenen Brokatborte und einer goldenen Perlenbogenborte. Damit das Gesicht schön umrahmt wird von dem oberen Perlenrand. Ich habe da eine wenig abgekupfert von dem Film "The other Boleyn girl".


In Handarbeit habe ich zusätzlich Perlen und ein Medaillon aufgenäht.
Den Schleier habe ich aus cremefarbenen Seidenchiffon genäht, der ungefähr bis zur Hälfte des Rückens fällt.
So eine French Hood versehe ich mit Seidenbändern zum Schließen im Nacken, damit sie jeder Dame von Stand passt ;) Außerdem hatten die Damen in der Tudor Zeit keine Gummibänder ;).


Ich danke meiner lieben Kundin für diese wunderschönen Bilder, es ist so schön seine Arbeit getragen zu sehen und dazu mit einem so prunkvollem Kleid!!!

Übrigens wer Interesse an einer individuellen Anfertigung von mir hat:

Übrigens tut es mir sehr leid, dass es im Moment hier so still geworden ist, aber in 5 Tagen ist die standesamtliche Hochzeit!!! *freu*
Ich bin schon in voller Vorfreude und total aufgeregt!!!
Vielleicht schaffe ich es danach ein paar Fotos von meinem Kleid einzustellen. :)

Liebe Grüße und ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Eure Vivien